Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Überwachung und Sicherung von Fluchtwegen mit dem EH Exit-Controller

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Der Einhand Exit-Controller ist nach DIN EN 179 und DIN EN 1125 geprüft und in Verbindung mit Panik-Schlössern, Beschlägen und Panik-Garnituren zugelassen.

Funktionsweise
Notausgänge, welche mit einem EH Exit-Controller ausgestattet sind, können mit einem einzigen Handgriff geöffnet werden. Durch das Herunterdrücken des Türgriffs verschiebt sich der EH Exit-Controller senkrecht nach unten und gibt dem Türdrücker den Weg frei. Gleichzeitig ertönt ein Daueralarm, welcher auf eine Gefahr oder auf eine unbefugte Benutzung aufmerksam macht. Nur mit Hilfe eines Schlüssels lässt sich der Daueralarm wieder löschen und der EH Exit-Controller in seine Ausgangsposition zurückstellen.
Für einen anhaltenden Dauerdurchgangsbetrieb ist die Freigabe des Systems über den Geräteschlüssel möglich. Auch eine Einzelbegehung kann mittels Schlüssel ohne Alarmauslösung über die Wechselfunktion des Türschlosses vorgenommen werden.

 

 

EH Exit-Controller im Überwachungszustand

Überwachung

Die visuelle Hemmschwelle unter dem Türgriff ist aktiv, jedoch könnte die Türe im Notfall mit einem Handgriff begangen werden. Die Türe wird überwacht.

 

EH Exit-Controller Einzelfreigabe

Einzelfreigabe

Berechtigte Personen benutzen nicht den Türgriff sondern öffnen das Schloss mit dem Schlüssel über die Wechselfunktion. Auf diese Weise kann die Türe begangen werden, ohne den Alarm auszulösen.

 

EH Exit-Controller in der Position der Notöffnung

Notöffnung

Beim Durchdrücken des Türgriffs verschiebt sich der EH Exit-Controller nach unten und ermöglicht mit nur einem Handgriff das Begehen der Notausgangstüre. Dabei wird ein Daueralarm ausgelöst, welcher nur mit dem Geräteschlüssel gestoppt werden kann.

 

EH Exit-Controller in der Position der Dauerfreigabe

Dauerfreigabe

Mit dem Geräteschlüssel kann der EH Exit-Controller durch Verschieben nach unten alarmfrei in eine Dauerfreigabeposition gebracht werden. In dieser Position kann die Türe normal begangen werden, z. B. für Warentransporte oder bei Bauarbeiten.

 

Ausführungen
Den EH Exit-Controller gibt es in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen, beispielsweise auch für Panikstangen nach DIN EN 1125.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Die Türdrücker von Fluchtwegtüren können zur Erhöhung der Sichtbarkeit mit nachleuchtenden Schildern ausgestattet werden.

Nachleuchtendes Türgriffschild